Jun ∙ 0.7L / 40% - Pacific and Lime
Jun ∙ 0.7L / 40% - Pacific and Lime
Jun ∙ 0.7L / 40% - Pacific and Lime

Jun ∙ 0.7L / 40%

Normaler Preis€39.00*
€55.71*/l
inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-3 Tage
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Inhalt / Liter: 0,7
Botanicals: Biologischer libanesischer Wacholder (Juniperus excelsa) | Koriander| Ingwer| Masticha (Rinde des Mastixbaums) | Rosmarin | Lorbeerblatt | Orange | Zitrone
Alkoholgehalt: 40%
Geschmack: vollmundig, fruchtig, kräftig, leicht würzig
Sorte: Dry Gin
Herkunft: Libanon

 

JUN, das Kürzel für Juniperus – Wacholder – , schmeckt nach 9 lokal verwendeten Pflanzen, die von liebevoller Hand ausgewählt und kombiniert wurden, um einen komplexen und unverwechselbaren Charakter zu schaffen.

Es beginnt mit dem süßen Aroma von Masticha, vermischt mit den Düften von lokal angebautem Rosmarin, Orange und Zitrone, die für den ersten köstlichen Schluck noch auf den Lippen verweilen. Doch damit ist es noch nicht zu Ende ...

Da ist ein würziger Schlussklang aus Ingwer, Galgant, Koriander und Lorbeerblatt, der die Grenze zur Schärfe niemals berührt. Gleichzeitig kündigt sich der wilde Juniperus Excelsa aus den Bekaa Bergen mit einem ausgeprägten Kuss von nostalgischen, ursprünglichen Aromen an.

Wir empfehlen Dir den Gin JUN pur zu trinken, um seine Aromen zu genießen. Für Cocktails empfehlen wir die saisonalen Cocktails.

- Riechen Sie an dem Gin, probieren Sie ihn pur und bei Zimmertemperatur.
- Fügen Sie einen Eiswürfel oder einen Tropfen Wasser hinzu.
- Kühlen Sie die Flasche, probieren Sie ihn pur oder mit Eis
- Fügen Sie eine Zitronenspalte hinzu.
- Probieren Sie Drinks mit Tonic oder Soda, Rosmarin, Orange, Grapefruit, Basilikum, Zitrone oder Ingwer.


Alles vereint sich zur Fröhlichkeit,
weil JUN die fröhliche Seele ist.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen

Ensemble Espadín-Tobalá

wild-authentisch-klar

Über zwei Jahre hinweg probierte ich in Münchner und Berliner Bars unterschiedliche Mezcal-Varianten. Nichts überzeugte mich. Ein neuer Mezcal von größerer Intensität und Raffinesse zu einem fairen und erschwinglichen Preis musste her.

Erfahre mehr